Kita Xaverius

Wie wir arbeiten – unser Leitbild und Pädagogisches Konzept

Mit den Kindern für die Kinder: Unsere pädagogische Grundlage bildet der Situationsansatz, bei dem  die Individualität des Kindes im Vordergrund steht. Das bedeutet, wir planen aus der Situation heraus und bauen gemeinsam darauf auf. Partizipation spielt daher bei uns eine wichtige Rolle. Die Entwicklung der Kinder begleiten wir vielfältig, vor allem aber durch individuelle Förderung gemäß dem Grundsatz „Stärken stärken“. Das Kind erlernt Autonomie, Solidarität sowie Kompetenzen die für das Zusammenleben in der Gemeinschaft wichtig sind.

Miteinander lernen

Wir verstehen uns als Bildungseinrichtung: Die Kinder lernen aus dem konkreten Miteinander. Dazu gehört der alltägliche interkulturelle Kontakt. Die Vielfalt der Kulturen bereichert unsere Kindertagesstätte.

Baustein „Musik“

Musik begleitet uns täglich und bei vielen Gelegenheiten, zum Beispiel beim Singen im Morgenkreis, Musizieren auf Orffschen Instrumenten, Singkreis für alle Kinder, Feste, Gottesdienste, Fasnet… Für die 4-6 jährigen Kinder findet einmal pro Woche (außer in den Schulferien) musikalische Früherziehung mit dem Musikater statt. Den Flyer mit Informationen zu unserem Baustein „Musik“ finden Sie unten als PDF zum Download.

 

Regeln und Umgangsformen

„Danke!“ und „Bitte!“ sind Worte, die sehr viel bewegen – und dennoch heute leicht vergessen werden. In unserem Spiel- und Lernalltag motivieren wir Ihr Kind, indem es gute Umgangsformen erfährt. Beispielsweise legen wir großen Wert auf Tischkultur, beim freien Vesper ebenso wie beim gemeinsamen Essen.