Lade Veranstaltungen

Veranstaltung

300 Jahre Basilika – Text, Gebet und Orgelmusik

8. September 2024 um 16:00 - 17:00

Text, Gebet und Orgelmusik mit der Chororgel des 18. Jahrhunderts

Oberschwaben – Weingarten
Werke von Knecht und Gälle

Justin Heinrich Knecht (1752–1817) Fantasie F-Dur (Maestoso)
Thema und vier Veränderungen C-Dur
Fuge G-Dur – Rondo C-Dur – Rondo G-Dur

Stephan Debeur (*1965) Zwei Orgelchoräle:
Nun danket alle Gott
Was Gott tut, das ist wohlgetan

J. E. Eberlin (1702-1762) Toccata nona und Fuge
Toccata quinta
Toccata sexta

Meingosus Gälle (1752-1816) Drei Menuette aus dem Kloster Weingarten
Justin Heinrich Knecht (1752–1817) Fantasie A-Dur – Cantabile a-moll – Nachspiel D-Dur

An der Chororgel:
Stephan Debeur, Weingarten

Wegen der Renovierungsarbeiten müssen die Internationalen Orgelkonzerte an der Gabler-Orgel in diesem Jahr entfallen.

Dauer ca. 60 Minuten

Vorher können Sie jeweils um 14.30 Uhr an einer öffentlichen Basilikaführung teilnehmen.
Die vier Veranstaltungen nähern sich mit ihren Programmen von Text, Gebet und Musik sowohl räumlich als auch zeitlich an die Weihe der Basilika Weingarten am 10. September 1724 an.
An jedem der Nachmittage wird Wort und Musik aus der Ferne Weingartener Musik aus der jeweiligen Epoche gegenübergestellt.
Nach dem Start aus den Weiten des Alls mit außerordentlichen ätherischen Klängen und Texten geht die Reise über Amerika (moderne Musik) ins Deutschland der Romantik, bevor der Zoom zwei Tage vor dem Jubiläum auf der zwar verspielten, und doch gleichzeitig zu Gebet und Meditation motivierenden Musik aus der Entstehungszeit der Basilika stehen bleibt.

Sonntag, 18. August, 16.00 Uhr
Sonntag, 25. August, 16.00 Uhr
Sonntag, 1. September, 16.00 Uhr
Sonntag, 8. September, 16.00 Uhr

Programmheft Musik in der Basilika 2024.pdf

Flyer 300 Jahre Basilika.pdf

Basilika St. Martin

Kirchplatz 3
88250 Weingarten, Deutschland